Wie Schedel mit OXOMI die eigenen Produkte in Szene setzt

Die Schedel Bad + Design GmbH hat beim Redesign ihrer Website umfangreich auf OXOMI gesetzt und die eigenen Portalinhalte vorbildlich integriert. Über die Standard “UniversalSearch”-Integration hinaus hat man diese genutzt, um Unterseiten für die Unterlagen anzulegen. Dank der einfachen Art der Einbindung mittels JavaScript war dies problemlos möglich, der Code für die jeweilige einzelne Seite unterscheidet sich nur durch den Dokumententyp, auf den gefiltert wird.

Von Schedel mit Hilfe der “UniversalSearch”-Integration realisierte, voll durchsuchbare Seiten für Dokumente.

Im Bereich “Neuheiten” werden die Produkte mit Hilfe interaktiver Bilder präsentiert, auf denen von Schedel diverse weitere Informationen verknüpft wurden. Pro Produkt wurde so eine interaktive Markenwelt geschaffen, in die die Besucher eintauchen können und so die Produktneuheiten von Schedel umfassend erleben können.

Mit OXOMI erstellte Exposés zu den Produktneuheiten von Schedel.

Auf den Bildern eines Exposés können dabei verschiedene Inhaltstypen verknüpft werden, um dem Nutzer eine bestmögliche Produktpräsentation zu bieten: Kataloge und Prospekte, Videos und Produktinformationen in Form eines digitalen Datenblatts. Ermöglicht wird das durch das Upgrade “Zugriff auf Artikeldaten, Videos und Exposés” für das eigene OXOMI-Portal.

Exposé zu einer Produktneuheit von Schedel.

Carina Schadek, Marketingleiterin bei Schedel Bad + Design, zeigt sich entsprechend begeistert:

Favicon-OXOMI.png

Nehmen Sie Kontakt auf

Favicon-OXOMI.png

Vereinbaren Sie Ihren individuellen Beratungstermin

scireum GmbH

Eisenbahnstr. 24
73630 Remshalden

+49 (0) 7151 90316 – 10
+49 (0) 7151 90316 – 19

info@scireum.de

Termin vereinbaren

zum Webinar anmelden

scireum News abonnieren

Seite durchsuchen